Kinderpolizei

Am Mittwoch durfte die ganze Schule hinter die Kulissen der spannenden Polizeiarbeit schauen.

Bei einer Hundevorführung zeigte uns ein Polizeihund, was er alles können muss. Gut aufpassen hieß es dann im Unterricht der Polizeischule. Wo man überall Spuren finden und sichern kann, probierten unsere Frau Lehrerinnen aus und "zauberten" auf einem weißen Blatt Papier plötzlich Finderabdrücke hervor.  Wie schwer die Schutzausrüstung eine Polizeibeamten ist, welche Abzeichen es gibt, wie ein Alkoholtest funktioniert und noch vieles mehr bestaunten die Kinder beim Polizeiauto.

Nach bestandener Polizeiprüfung dürfen wir viele neue Kinderpolizeiinspektoren und -inspektorinnen begrüßen!

Vielen Dank an das Team der Kinderpolizei für diesen gelungenen und interessanten Vormittag!

Glasbläserei

Im Rahmen der Kulturhauptstadt bekamen die Schüler und Schülerinnen unserer Schule die Gelegenheit, einen Einblick in die Glasbläserei zu bekommen. In einem mobilen Brennofen wurde das geschmolzene Glas verarbeitet - vom Rohstoff bis zum fertigen Trinkglas oder zur Glasschüssel verfolgten die Kinder gespannt die geschickten Arbeitsschritte der Glasbläserin. Die dabei entstandenen Gegenstände landeten dann im Abkühlofen bei 500°C. 

Vielen Dank an Verena Schatz und ihrem Team für diese beeindruckende Vorführung!

Der erste "Führerschein" ist geschafft!

Was für ein aufregender Tag! Wir sind überglücklich, verkünden zu dürfen, dass unsere Schüler/innen der 4. Klasse ihre Fahrradprüfung mit Bravour bestanden haben. Ein großes Dankeschön gebührt unserer Polizistin Simone Loidl, den Eltern und Lehrerinnen, die sie optimal vorbereitet haben. Nach der Prüfung wurde eine feierliche Fahrradsegnung von Rudolf Kanzler durchgeführt und der Elternverein hat sich um eine leckere Stärkung für unsere kleinen Fahrradmeister gekümmert. Wir wünschen allseits gute Fahrt auf euren Abenteuern mit zwei Rädern. 

Eine schöne Überraschung

Die Augen wurden groß, als alle Schüler/innen von unserem Elternverein mit köstlichen Liebstattherzen als kleine Belohnung überrascht wurden. Vielen Dank!

Schuleinschreibung

Am 5. und 6. März öffneten wir unsere Türen, um die zukünftigen Schulanfänger/innen sowie ihre Familien willkommen zu heißen.

Es war wunderbar zu sehen, wie viele strahlende Gesichter unsere Schule betraten, gefüllt mit Vorfreude und Neugierde auf den neuen Lebensabschnitt. Die Kinder hatten die Möglichkeit, in spielerischer Form ihre Fähigkeiten zu zeigen, während die Eltern Gelegenheit hatten, sich mit dem Schulleben vertraut zu machen und erste Kontakte zu knüpfen. 

 

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die an diesem Tag teilgenommen haben. Ein großer Dank gilt dem Elternverein, der mit einem Kaffee- und Kuchenbuffet für eine gemütliche Atmosphäre sorgte und die Kinder mit selbst gebastelten Schultüten überraschten. 

Fasching

Am Faschingdienstag tummelten sich wieder jede Menge Fabelwesen, Tiere, Prinzessinnen, Polizisten, Maler, Superhelden und viele andere Kostüme, durchs Schulgebäude. Nach einem leckeren Faschingskrapfen von unserem Herrn Bürgermeister konnten die Kinder an offenen Stationen ihr Geschick beim Dosenwerfen, am Wuzeltisch, beim Basteln oder beim Zielwurf unter Beweis stellen. Auch die Disco und die Schminkstation wurden gerne besucht. Mit einer Polonaise aller Klassen durch das ganze Schulhaus endete der lustige Vormittag. 

 

Gewinner beim VS-Basketballturnier

Herzliche Glückwünsche gehen an unsere "Black Tigers" aus der 4a Klasse, die beim Volksschul-Basketballturnier den 1. Platz errungen haben. Ein ebenso großer Applaus geht an unsere "Gamergang" (4b Klasse) und die "Fire-Dragons" (4c Klasse), die sich mit einem beeindruckenden 4. und 5. Platz erfolgreich im Turnier behauptet haben. Wir sind unglaublich stolz auf eure Leistungen!

 

Ein großer Dank geht an die Swans Gmunden für die gelungene Organisation dieses Events – es war wirklich großartig!

Gemütliche Keksjause für ALLE

Dank der vielen Keksspenden vieler Familien konnten wir einen richtig gemütlichen Ausklang der Weihnachtszeit genießen. Unsere Vorschulgruppe und viele Muttis halfen fleißig beim Austeilen mit!

"Christkindl in der Schuhschachtel"

Auch heuer wurde wieder fleißig für Kinder aus Rumänien und der Ukraine gesammelt. Herzlichen Dank fürs Mitmachen! 

Anmeldung für 2024/25

Liebe Eltern,

Ihr Kind wird im September 2024 schulpflichtig?

 

Die Schuleinschreibung erfolgt in zwei Teilen: Der erste Teil findet im November statt und beinhaltet die Erhebung der Daten und des Bedarfs an einer Betreuung am Nachmittag. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in einem Brief, den Sie Ende Oktober per Post von der Schule erhalten. Hierbei bitten wir Sie, die notwendigen Formulare auszufüllen und bei uns einzureichen. 

 

Am 5. und 6. März folgt an zwei Nachmittagen der pädagogische Teil der Schuleinschreibung. Dort haben Sie die Möglichkeit, unser pädagogisches Team kennenzulernen und individuelle Anliegen zu besprechen. Sie erhalten zeitgerecht per Mail eine Einladung für einen Nachmittag. An diesem Tag besucht Ihr Kind verschiedene Stationen im Turnsaal und in den Klassenräumen. Es wird gemalt, gespielt und geturnt. Die Lehrerinnen werden sich spielerisch die Grob- und Feinmotorik, Aufmerksamkeit, optische/ akustische Unterscheidung, die Merkfähigkeit, Sprachkenntnisse und das mathematisch-logische Denken ansehen.

 

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind bald persönlich kennenzulernen und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung!


Waldtag

Einige Klassen verbrachten einen aktiven Vormittag im Wald. Begleitet von Waldpädagog/innen wurde der Wald erkundet, nach Tierspuren gesucht, gebaut und gespielt.

Eurokids-Tourbus

Am 4. Oktober hatten wir das Vergnügen, den Eurokids Tourbus der Österreichischen Nationalbank an unserer Volksschule Altmünster begrüßen zu dürfen. Der liebevoll gestaltete Bus bot den Schülern eine einzigartige Lernerfahrung. Die Schüler hatten die Gelegenheit, das Bargeld in Form von Euronoten genauer unter die Lupe zu nehmen. Es wurden Informationen zur Entstehung von Geld, den Sicherheitsmerkmalen von Banknoten und der Bedeutung von Geld in unserer Gesellschaft vermittelt. Dieses Projekt hat einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Bildung unserer Schüler geleistet und wird sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Ein fantastischer Start ins neue Schuljahr

Der erste Schultag nach den Sommerferien war ein voller Erfolg! Stolze 60 Schulanfänger/innen wurden herzlich in unserer Schulgemeinschaft willkommen geheißen.

Für besondere Stimmung sorgten die Schüler/innen der 2. Klassen, die mit ihrem mitreißenden "Körperteileblues" für Leichtigkeit und gute Laune gesorgt haben.

Ein besonderer Dank geht an den Elternverein, der ein gemütliches Elterncafé organisiert hat. Hier hatten Eltern die Gelegenheit, sich auszutauschen und sich besser kennenzulernen.

Die Zeit des Lernen und die Zeit der neuen Abenteuer ist angebrochen. Let`s go!

SCHULBEGINN

Der Schulstart naht und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen am MO, 11. September. 

 

Am ersten Schultag:

Treffpunkt 7.45 Uhr in der Schule, Unterricht bis 9.40 Uhr

DI, 12.9. bis 10.55 Uhr Unterricht

MI, 13.9. – FR, 15.9. Unterricht lt. Stundenplan

 

Bereits ab Dienstag gibt es Mittagessen und schulische Nachmittagsbetreuung (GTS). Anmeldung per Schoolfox über die Klassenlehrerin.

Die Frühaufsicht kann ab Dienstag 7:15 Uhr besucht werden (keine Anmeldung notwendig).

Die öffentlichen Schulbusse fahren nach Fahrplan, Holzleitner kommt zur vollen Stunde.  

 

Der Treffpunkt der 1. Klassen und Vorschulgruppe ist um 8 Uhr vor dem Schulhaus.

Dort findet eine gemeinsame Begrüßung und die Klasseneinteilung statt. Gerne darf Ihr Schulkind die Schultüte mitnehmen. 😊

 

Bundesweite Herbstferien 2023: 26.10. – 2.11.

FR, 3.11. (schulautonome Verlängerung der Herbstferien)

 

Weitere schulautonom freie Tage im Schuljahr 2023/24:

  • FR, 10.5. (nach Christi Himmelfahrt)
  • FR, 31.5. (nach Fronleichnam)

 

Unser Anfangsgottesdienst findet am MO, 18.9. um 8.15 Uhr statt. Wir treffen uns normal in der Schule und gehen gemeinsam zur Kirche. Kinder mit anderen Konfessionen sind herzlich willkommen. Wer die Kirche nicht besuchen möchte, kommt bitte um 9 Uhr zur Schule.

 

 

Genießt noch die letzten, spätsommerlichen Tage!

 

Herzliche Grüße

 

Sabrina Riedelsberger

 

Sommerfest - ein voller Erfolg

In der letzten Schulwoche fand unser lang ersehntes Sommerfest statt. Über 600 Gäste, bestehend aus Schülern, Eltern, Lehrern und der Schulgemeinschaft, versammelten sich, um gemeinsam einen wundervollen Tag zu verbringen.

 

Von Anfang an herrschte eine fröhliche und ausgelassene Atmosphäre. Besonders hervorzuheben sind die beeindruckenden Bühnenbeiträge unserer talentierten Schülerinnen und Schüler, die mit ihren Darbietungen das Publikum begeisterten. Von musikalischen Auftritten über Tanzdarbietungen bis hin zu lustigen Sketchen, gab es für jeden Geschmack etwas zu sehen. Die Besucher genossen die vielen Aktivitäten, Spiele und Attraktionen, die von unserem Lehrerinnenteam im Anschluss organisiert wurden.

 

Auch die kulinarische Versorgung ließ keine Wünsche offen. Ein herzlicher Dank geht an den Elternverein, der mit Engagement ein wunderbares Kuchen- und Getränkebuffet zauberte. Zusätzlich unterstütze das Catering-Team Gruber, das mit köstlichen Speisen für das leibliche Wohl aller Gäste sorgte. Viele Gäste nutzten die Gelegenheit, um sich in geselliger Runde auszutauschen und das Schuljahr Revue passieren zu lassen.

 

 

Wir möchten uns bei allen bedanken, die zu diesem wunderbaren Ereignis beigetragen haben - sei es durch ihre Teilnahme, ihre Unterstützung oder ihre wertvolle Arbeit im Hintergrund. Gemeinsam haben wir ein unvergessliches Sommerfest erlebt.